7 Tage - Classic-Tour

Auf dieser Tour habt ihr alles - in nur 1 Woche

Dschungel,  alte Kolonialstädte, Mexikos größter See, Hohe Vulkane und wunderschöne Strände. 

 

Dies ist eine 7-Tages-Tour mit der Option 8, 9 oder auch10 Tage zu gehen! Die Tour ist nur auf Asphaltstrassen und gepflasterten Straßen. Ihr braucht keine besondere Off-Road Erfahrung.

 

Aber ihr solltet Erfahrung auf sehr kurvenreichen Bergstrassen haben und mal ein Stück Erdstrasse sollte auch kein Problem darstellen. Es ist auch möglich, diese Tour mit einem Sozius-Fahrer (Passagier) zu machen.

 

Bitte beachtet: Wir wollen nicht durch das schöne Land rasen sondern in einem entspannten Tempo reisen. Und so kannst du dich voll auf die wunderschönen Landschaften, die Leute und auch Tiere am Wegesrand konzentrieren. Wir haben immer wieder die Zeit mal zu stoppen, die Landschaft zu genießen, Fotos oder Videos zu machen.

Reiseroute    

 

1. Tag

Puerto Vallarta - San Sebastián del Oeste - Mascota - Talpa de Allende

Beginnend in Puerto Vallarta fahren wir direkt in die Berge, die durch verschiedene Vegetationszonen führen. Wir stoppen und besuchen das alte koloniale Dorf San Sebastián del Oeste (Höhe 1400 m). Wir besuchen eine kleine Kaffee-Finca und lernen wie Kaffee angebaut wird. Danach fahren wir auf spektakulären kurvigen Bergstraßen bis auf mehr als 1800 m Höhe zur kleinen Kolonialstadt Mascota (1240 m).

Nach der Mittagspause fahren wir  noch in die Seitentäler von Mascota bevor wir nach Talpa de Allende, einer berühmten und sehr wichtigen Stadt für katholische Pilger, fahren. Wir haben Zeit, das koloniale Stadtzentrum mit seiner pittoresken Kirche zu erkunden und die besondere Atmosphäre auf den Straßen am Abend zu genießen.

 

2. Tag

Talpa de Allende – Ameca – Lago Chapala (Chapala See)

Von Talpa de Allende fahren wir auf spektakuläre Straßen mit hunderten Kurven zur alten Kolonialstadt Ameca (1230 m). Wir haben Zeit für einen Snack und besuchen das historische Stadtzentrum mit seinem wunderschönen Markt und Kolonialbauten. Wir verlassen Ameca und fahren durch das fruchtbare mexikanischen Hochland, bevor wir am Chapala-See ankommen. Der See, gelegen auf ungefähr 1500 m, ist der größte See von ganz Mexiko. Wir übernachten in der charmanten Stadt Chapala direkt am Seeufer.

 

3. Tag

Chapala – Morelia


Wir verlassen Chapala  und fahren fast um den ganzen Chapala-See herum. Dieser ist ca. 80 km lang. Wir fahren auf kurvenreichen Wegen in die Pinienwälder von Michoacan bis auf 2500 m, bevor wir die wunderschöne Kolonialstadt Morelia erreichen, die Hauptstadt des Staates Michoacán, gelegen auf ca. 1900 m Höhe. Die Stadt ist eine der ältesten Städte Mexikos mit vielen beeindruckenden Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert wie die sehr beeindruckende Kathedrale. Wir werden in einem eindrucksvollen Hotel im Kolonialstil übernachten.

 

4. Tag

Morelia – Volcán Paricutín - Mazamitla

Von Morelia aus fahren wir etwa eine Stunde bevor wir die Kolonialstadt Pátzcuaro erreichen, gelegen am gleichnamigen See. Wir haben eine Kaffee-Pause im historischen Stadtzentrum, bevor wir weiter zum Vulkan Paricutin fahren. Dieser Vulkan ist erst ca. 75 Jahre alt! Beim Ausbruch zerstörte die Lava das naheliegende Dorf und man kann noch einen Kirchturm sehen, als einziger Zeuge des alten Dorfes. Nach dem Mittagessen fahren wir weiter nach Mazamitla, gelegen auf 2250 m. Mit ihren Holzhäusern sieht die kleine Stadt aus als ob wir in der Schweiz oder Österreich wären. Hier bleiben wir über Nacht.

 

5. Tag

Mazamitla – Colima – Comala – Manzanillo – Barra de Navidad

Wir verlassen Mazamitla auf kurvenreichen Bergstraßen und weiter auf dem Weg nach Colima haben wir einen atemberaubenden Blick auf den Vulkan Colima und den Nevado de Colima (4260m), dessen Gipfel im Winter oft schneebedeckt ist. Wir rasten in einem anderen „Pueblo Mágico“ (Magisches Dorf), Comala. Nach der Mittagspause fahren wir Richtung Pazifischer Ozean und es wird schnell wieder wärmer. Wir passieren Manzanillo mit seinem wichtigen Hafen, bevor wir unser Tagesziel erreichen, Barra de Navidad.

 

6. Tag

Barra de Navidad

Nach den ganzen „Fahr-Tagen“ ist es jetzt Zeit ein wenig zu Entspannen.

Wir können im kleinen Badeort Barra de Navidad bleiben und einfach nur am Sandstrand entspannen. Oder wenn ihr möchtet, können wir mit einem Boot die nahe gelegenen Buchten und Strände erkunden und dabei Angeln oder auch Schnorcheln.

 

7. Tag

Barra de Navidad – Punta Perula – Puerto Vallarta

Wir fahren nach Norden und erkunden einige der schönen Strände, Buchten und Fischerdörfer auf unserem Weg. Wir machen unsere Mittagspause in Punta Perula, ein entspanntes Dorf gelegen an einer wunderschönen Bucht. Nach dem Mittagessen starten wir unseren letzten Teil dieser Reise zurück nach Puerto Vallarta.

 

Bitte beachtet: Es ist auch möglich, 2 Nächte in Morelia anstatt 2 Nächte in Barra de Navidad zu bleiben. So habt ihr mehr Zeit, die schöne Stadt Morelia zu erkunden.

 

Tourdaten:

Momentan nur auf Anfrage. Wir gehen normalerweise nicht über Weihnachten und Silvester und in der Osterwoche. Diese Wochen sind die Hauptreisezeiten der Mexikaner und deshalb sind viele Hotels und Strände relativ voll bis überfüllt.

 

Anders als fast alle Motorradtour-Unternehmen haben wir keine festen Tourdaten. Wir gehen, wenn DU die Zeit hast. Und wir haben keine Mindestteilnehmerzahl von 4, 6 oder gar 8 Teilnehmern wie sonst üblich!

Du kannst sogar alleine mit uns fahren!

 

Für diese Tour ist geplant, dass wir am Sonntag abfahren und am Samstag wiederkommen.

Andere Termine sind ebenfalls möglich.

 

Tourlänge:

Ungefähr 1600 km 

 

Preise:

Mit HONDA XR 250 TORNADO

Solo-Fahrer in einem Mehrbettzimmer - 2240,00 USD

Einzelfahrer im Einzelzimmer - 2600,00 USD

Paar teilen Motorrad und Hotelzimmer - 3020.00 USD

 

Mit SUZUKI DR 650 SE

Einzelfahrer im Mehrbettzimmer - 2380,00 USD

Einzelfahrer im Einzelzimmer - 2740,00 USD

Paar teilen Motorrad und Hotelzimmer - 3200,00 USD

 

Mit BMW F 650 GS TWIN

Einzelfahrer in einem Mehrbettzimmer - 2590.00 USD

Einzelfahrer im Einzelzimmer - 2950,00 USD

Paar teilen Motorrad und Hotelzimmer - 3500.00 USD

 

Die Preise werden in Euro zum jeweiligen aktuellen Wechselkurs umgerechnet.

 

Mindestteilnehmerzahl: 2 Fahrer

Es ist möglich die Tour mit nur einem Fahrer zu machen. Gegen einen Aufpreis von 30% 

 

Zahlung:

Banküberweisung, Kreditkarte

  

Was ist enthalten:

- Mietmotorrad HONDA XR 250 TORNADO, SUZUKI DR 650 SE

   oder BMW F 650 GS TWIN

- Limitierte Vollkaskoversicherung,

   Selbstbeteiligung ist $ 500, - U.S. bei Schäden und $ 1000, - U.S. Totalverlust

   (Durch Unfall oder Diebstahl) für HONDA XR 250 TORNADO

   Selbstbeteiligung ist $ 750, - U.S. bei Schäden und $ 1500, - U.S. Totalverlust

   (Durch Unfall oder Diebstahl) für SUZUKI DR 650 SE und BMW F 650 GS TWIN

- 6 Nächte in guten Hotels im Einzel- / Doppelzimmer oder Bungalow mit
  Frühstück

- Die Nacht vor und nach der Tour in einem privaten Zimmer mit eigenem Bad

  und Klimaanlage / Ventilator in unserem Haus in Puerto Vallarta, einschließlich
  Frühstück.

- Eintritte in Nationalparks, Bootstouren

- Motorradausrüstung wie Helm, Protektorenjacke, Knieschützer

  und Handschuhe

- Treibstoff

- Mehrsprachiger Reiseleiter

- Wasser oder Erfrischungsgetränke während der Tourpausen

 

Voraussetzung:

Gültiger Reisepass

Gültiger Motorradführerschein

Kreditkarte für Kaution oder Bargeld

Das Mindestalter beträgt 21 Jahre. Ausnahmen können für Gruppenbuchungen gemacht werden oder wenn ein Elternteil mit einem Sohn / einer Tochter reisen möchte.

Mindestens 1 Jahr Motorraderfahrung

 

Was sollte man mitbringen:

Am besten ist es, wenn ihr eure eigene Motorrad-Ausrüstung mitbringt. Wenn dies nicht möglich ist, haben wir Ausrüstung wie Helme, Protektorenjacken, Knieschützer, Handschuhe für Euch.

Jacke, Pullover oder etwas ähnliches. Abends und Nachts kann es kühl in den Bergen werden.

Motorradstiefel

Lange Hosen

Strandkleidung

Sonnenschutz (Sonnenschutz, Hut)

Bargeld in Pesos für Essen, Getränke, Trinkgelder oder Souvenirs

 

"Bike-Mexico" behält sich das Recht vor, die Tour, insbesondere die Tourroute und die Unterkunft zu ändern, sofern dies notwendig und außerhalb der Kontrolle von "Bike-Mexico" liegt. Der Veranstalter ist bemüht, die Merkmale der Tour zu wahren und gleichwertige Leistungen zu erbringen.